2016/2015


23.12.2016


18.11.2016

 

Besuch bei Ortema in Markgröningen

Um körperlich für die kommende Saison bestens vorbereitet zu sein, ging es für mich heute nach Markgröningen zu Ortema. Andreas Spranger und Dominique Essig nahmen mich in die Mangel, um meine Fitness zu ermitteln. Neben einem Laktattest wurde ebenfalls ein Beweglichkeits- und Krafttest durchgeführt. Mit den ermittelten Daten und Werten wird nun ein speziell für mich zugeschnittener Trainingsplan erstellt. Vielen Dank Jungs, für die hilfreichen Tipps und der erstklassigen Betreuung.


Nachdem der dreistündige Fitnesstest beendet war, ging es direkt nach dem Duschen zu Uwe Reitmayer aus dem Fachbereich Motobike. Er ist der Spezialist für die Anpassung und die Herstellung der Brustprotektoren. Nach einigen Anproben und Änderungen war das Muster fertig. Unter der Lederkombi spürt man den Protektor aus unzerbrechlichem Kunststoff überhaupt nicht und ist dabei bestens geschützt.

 

Für mich war das heute ein super Tag mit sehr kompetenten und netten Leuten. Ebenso war ich begeistert über die Professionalität im Hause Ortema. Ich konnte einiges lernen und weiß nun, wo meine Schwächen sind. Daran werde ich nun arbeiten und trainieren und alles geben, damit ich zu 100% in mein erstes Rennen der Saison 2017 starten kann.

 

Vielen herzlichen Dank an Ortema für die Unterstützung!

 

Euch noch ein schönes Wochenende und bis bald.

 

Gruß Timmy #23


14.11.2016

 

Fotoshooting bei der Firma H.P. Kaysser mit dem Geschäfstführer Thomas Kaysser

Die H.P. Kaysser GmbH + Co. KG gehört mit ihren über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Nellmersbach bei Stuttgart und Bistrita in Rumänien und einer Produktionsfläche von 25.000 m² zu den Führenden für industrielles Outsourcing im Bereich der Blechbearbeitung und der mechanischen Fertigung.

 

Die Philosophie: 
langfristige Kooperationen mit anspruchsvollen Industriekunden, die ihre eigene Fertigungstiefe reduzieren möchten, Kompetenzen auslagern wollen und dafür einen Top-Outsourcing-Partner für ihre Bauteile suchen.

 

Abgedeckt wird jeglicher Bedarf im Bereich der Klein- und Mittelserien bis zu einer Stückzahl von mehreren Zehntausend pro Jahr.

Bearbeitet werden Stahl, Guss, Edelstahl, Titan, NE-Metalle und Aluminium in allen Variationen.

 

H.P. Kaysser ist vielfacher Entwicklungs- und Strategiepartner für seine Kunden und oft schon in der Produktentstehung Ansprechpartner in allen fertigungsrelevanten Fragen.


24.10.2016

 

Saisonrückblick ist online!

Endlich habe ich es geschafft den Saisonrückblick unter Berichte hochzuladen! Ich wünsche Euch viel Spaß beim lesen.

  

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei all meinen Sponsoren, Freunden und meiner Familie für die Unterstützung in dieser Saison bedanken. Echt klasse, vielen Dank dafür!

 

Bis bald

 

Euer Timmy #23

 


12.10.2016

 

Im aktuellen PS-Magazin


26.09.2016

 

Bericht in der Winnender Zeitung


20.09.2016

 

Deutscher Langstreckenmeister in Klasse 2 mit dem Viessmann-Bretter Racing Team!

 

Am Sonntag den 18.9. hat es endlich geklappt! Mit dem Viessmann-Bretter Racing Team konnten wir in der Klasse 2 bei der Deutschen Langstreckenmeisterschaft den Titel einfahren. Leider war ich beim letzten Rennen in Oschersleben nicht am Start, da ich immer noch keine Freigabe durch den Arzt für sportliche Aktivitäten habe. Aber meine Teamkollegen Danijel Peric und Rene Raub haben alles gegeben und 1000 Kilometer gekämpft, um am Ende trotz technischer Probleme und eines Sturzes doch noch auf das oberste Treppchen zu fahren. Danke an das gesamte Team, an alle Helfer und Freunde für die Unterstützung. Natürlich geht ein riesiges Dankeschön an alle Sponsoren, ohne deren Hilfe dies nicht möglich gewesen wäre.


12.09.2016

 

Zum Verkauf steht unser diesjähriges Einsatzbike!!

 

Das Motorrad ist Baujahr 2015 und hat momentan 1715 Kilometer auf dem Tacho.
Großer Service (Ventilspiel einstellen,...) hat das Motorrad bereits beim Vertragshändler bekommen.
800 Kilometer wurde das Motorrad wie vorgeschrieben eingefahren.
Das Motorrad hat kein Kiesbett gesehen und steht hervorragend da. 

Motorrad steht nach dem Rennwochenende in
Oschersleben (ab dem 19.09.2016) zum Verkauf.

Was ist am Motorrad alles verbaut?

großer H2O performance Racing-Kit-Kühler 

ARROW X-Kone Komplettsystem Auspuff

Mupo Cartridge Kit R-EVO 30 mm K911

Mupo Federbein AB1 EVO

Lohmann Schaltautomat (Blipper System, Kupplungsfreies hoch- und runterschalten)

CRC-Rennverkleidung

ECU umprogrammiert

Profi-Mapping Schalter 4 Taster

ABM Fußrastenanlage

ABM Lenkerstummel

CNC gefräster Tankdeckel

Carbon Schutz für Tank

Racing Luftfilter

GB-Racing Motordeckelschoner

Lithium Ionen Batterie

Motoholders Alu-Geweih


weitere Teile sind dabei:

2 neue CRC-Verkleidungssätze

MV Agusta Handbuch

Hinterradständer

Tankständer

komplett original Straßenverkleidung (kein Kratzer)

 

 

Preis: 18.000€


03.08.2016

 

Kurze Info zum IDM Wochenende am Schleizer Dreieck

 

Leider verlief das Wochenende nicht nach Plan. Nachdem ich am Freitag wegen elektronischen Problemen kaum zum Fahren kam und im letzten freien Training auch noch stürzte, kam es für mich über Nacht noch viel schlimmer. Ich hatte mir einen Virus eingefangen (wie sich später herausstellte das Pfeiffersche Drüsenfieber). So war ich nicht in der Lage, an den Qualifyings und somit auch nicht an den Rennen teilzunehmen. Die Suzuki GSX-R 600 vom Team HPC Power Suzuki Racing mit der Startnummer #23 blieb also in der Box stehen. Seit Mittwoch bin ich wieder aus der Universitätklink in Jena entlassen und auf dem Weg der Besserung. Die nächsten Wochen werde ich erst mal kein Sport machen können, da die Gefahr zu groß ist, dass der Virus erneut ausbricht und aufs Herz übergeht. Gratulation an meinen Teamkollegen Kevin Wahr, der das erste Rennen gewinnen konnte und im zweiten Lauf Platz 2 erreichte. Danke an alle Sponsoren, Freunde und Bekannte die zahlreich erschienen sind. 


25.07.2016

 

Erfolgreicher Test in Oschersleben

 

Vom 21-22.07.2016 waren 2 Tage Training in Oschersleben angesagt. Wir konnten einiges am Motorrad probieren und auch die Sitzposition weiter anpassen. Ebenfalls haben wir ein riesen Schritt bei den Rundenzeiten gemacht. Kommendes Wochenende werde ich mein erstes Rennen in der IDM Superstock 600 für das HPC Power Suzuki Racing Team bestreiten. Ich halte Euch auf dem Laufendem.


05.07.2016

 

Sieg auf dem Sachsenring

 


09.06.2016

 

IDM-Test auf dem Lausitzring mit dem "HPC-Power Suzuki Racing Team"

 

Nachdem das Wochenende beim 4. DLC-Lauf in Assen mit dem Viessmann-Bretter Racing Team nicht wie erhofft verlief, wir hatten mit technischen Problemen zu kämpfen, ging es für mich danach direkt weiter Richtung Lausitzring. Dort wurde ich vom Team "HPC-Power Suzuki Racing" um Teamchef Denis Hertrampf zu einem 2 Tagestest auf der Supersport 600 Suzuki eingeladen. An diesen 2 Tagen konnte ich einige Kilometer fahren und vieles ausprobieren. Der Teamchef selbst zeigte mir die Datenaufzeichnungen und gab mir jede Menge Tipps. Für mich war es eine ganz neue Erfahrung, mit einem so professionellem Team zu arbeiten. Papa langweilte sich an der Strecke, da Hannes und Daniel für mich zuständig waren😂🙈. Die Jungs haben einen super Job gemacht. Zum Abschluss drehte ich noch mit der Ducati 959 Panigale R, welche von Denis aufgebaut wurde, ein paar Runden. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Denis für die erhaltene Chance bedanken.

 

Bis bald

 

Timmy #23


06.06.2016

 

Vom Pech verfolgt!!

 

von links nach rechts: Tim Stadtmüller, Dirk Schnieders, Danijel Peric

 

Leider verlief das Rennwochenende (03.-05.06.2016) zum 4. DLC Lauf in Assen nicht wie erhofft. Nachdem wir das Rennen in unserer Klasse anführten und im Gesamtklassement in den Top 15 waren, rutschten wir Platz für Platz nach hinten. An allen 3 MV Agustas F3 800 hatten wir Kupplungsprobleme was vor Ort nicht zu reparieren war. Das Rennen konnten wir mit Platz 5 in unserer Wertung zu Ende fahren. Von den Rundenzeiten hätten wir um den Sieg mitfahren können. Jetzt heißt es alle Motorräder auf Vordermann bringen und auf dem Sachsenring gewinnen. So haben wir noch eine Chance Meister in der Klasse 2 zu werden.


23.05.2016

 

Vielen Dank an Stephan Grün (www.motorrad-racing.de) für den edlen Boxen-Teppich. Die Qualität und Verarbeitung des Teppichs ist super und er sieht dazu noch schlicht und elegant aus. Da der Teppich schön groß ist, stehen die Enden der Ständer nicht darüber hinaus, was ein weiteres Plus ist. An der Rennstrecke oder auf Messen ist das auf jeden Fall ein super Anblick. So präsentiert Ihr Euer Motorrad perfekt 


15.05.2016

 

Gaststart in der Suzuki GSX-R750 Challenge und DLC 1000km in Most

 

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei Peter Bales von PB Motorsport Events GmbH für die Einladung nach Most bedanken. Dort konnte ich neben meinem DLC-Lauf (1000km) auch die Suzuki GSX-R 750 Challenge bestreiten. Ich habe mich riesig gefreut, all meine Freunde wieder auf der Rennstreckezu sehen. Ich startete von Platz 10 in beide Rennen und konnte am Ende Platz 4 und 3 einfahren. Mit dem Viessmann-Bretter Racing Team verlief das Wochenende leider nicht wie erhofft. Nachdem wir bis zur Halbzeit auf Platz 1 lagen, sprang am Ende wegen technischen Problemen nur der 5 Rang raus. In drei Wochen ist Assen, da wird angegriffen :-)


11.05.2016

 

Zweiter Sieg

 

Geil, das freut mich aber! In der neuen PS ein Bericht über unseren Erfolg in Oschersleben. Die richtige Motivation für's kommende Wochenende zum 3. DLC-Lauf in Most (CZ)


06.05.2016

 

Besuch bei Motul in Köln

 

Danke an Stefan Hartwich von Motul für die nette Einladung nach Köln. Neben einem super Gespräch und einem Kaffee konnten wir für die aktuelle Saison alles unter Dach und Fach bringen. Ich bin sehr dankbar Euch weiterhin als Sponsor zu haben. Die nächste Einladung führt mich zur IDM an den Nürburgring. Danke dafür an Nolangroup Deutschland und Marc Längerer.


Euch noch ein schönes Wochenende und bis bald

Timmy #23

03.05.2016

 

3 Testtage im tschechischen Most

 

Mit einem super Ergebnis, mit dem ich eigentlich nicht gerechnet habe, möchte ich mich bei Mario Ospalek bedanken. Er ermöglichte mir, hier auf dem Autodrom Most wichtige Kilometer zu sammeln, auf einer für mich neuen Strecke. Das Motorrad, eine MV Agusta F3 800 funktionierte perfekt, so kann ich beruhigt unserem Start mit dem Viessmann-Bretter Racing Team beim DLC-Lauf an Pfingsten entgegen sehen. Vielen Dank auch an Tino Frühauf, meinem Teamkollegen, mit dem ich zum ersten Mal am Start war. 


14.04.2016

 

Da ist sie - PS Magazin 05/2016

 

Wenn Ihr den ganzen Bericht lesen möchtet, ladet die PDF Datei herunter!

 

Viel Spaß beim lesen :-)

Download
PS Magazin 05/2016
PS Motorrad.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

13.04.2016

 

Heute in der Winnender Zeitung

 


12.04.2016

 

Zweites Rennen, zweiter Sieg

 

Am Wochenende ging es für mich mit dem Viessmann-Bretter Racing Team in die Motorsportarena Oschersleben in der Magdeburger Börde, um am zweiten Lauf zum Deutschen Langstrecken Cup teilzunehmen. Ziel war es nach dem Sieg in Hockenheim, erneut ganz oben auf dem Podium zu stehen. Bei besten Wetterverhältnissen starteten wir in das Qualifying und belegten am Ende den 15. Startplatz von 42 Startern.  Den Le-Mans Start zum 6-Stunden Rennen am Sonntag fuhr René Raub. Alle 50 Minuten war ein Fahrerwechsel angesagt, die Stopps klappten reibungslos und es wurde keine Zeit verschenkt. Das Team kämpfte sich Runde für Runde nach vorne. Am Ende lag das Team aus Burgwald-Bottendorf auf dem 6. Gesamtrang und in der Klasse 2 auf dem ersten Platz. Wie bereits in Hockenheim wurden weitere 25 Zähler auf das Konto des Viessmann-Bretter Racing Team gutgeschrieben. Teamchef Klaus Bretter ist mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden und das komplette Team freut sich schon auf das nächste Rennen im tschechischen Most in 5 Wochen. Jetzt bleibt genug Zeit, alle Motorräder wieder perfekt vorzubereiten und die Fahrer können sich weiter auf ihr Fitnessprogramm konzentrieren.


30.03.2016

 

Sieg beim legendären 1000 Kilometer Rennen in Hockenheim

 

Beim legendären 1000 Kilometer Rennen in Hockenheim konnte ich mit dem Viessmann-Bretter Racing Team in der Klasse 2 das Rennen gewinnen. Von insgesamt 54 genannten Teams lag das Viessmann-Bretter Racing Team mit mir kurz vor Schluss auf dem 11. Gesamtrang.

Nach jeweils ca. 45 Minuten stand ein Boxenstopp an und der nächste Fahrer wurde nach dem Transponderwechsel wieder auf die Piste geschickt.

Durch zwei nicht geplante Boxenstopps fiel das Team mit der Startnummer 99 auf den 19. Gesamtrang zurück. Jedoch konnten wir in unserer Klasse den ersten Platz belegen und somit 25 Punkte mit nach Hause nehmen. Auf den langen Geraden waren wir mit unseren MV Agusta mit 800ccm gegen die Superbikes mit 1000 ccm chancenlos, doch im Infield konnten wir Meter gut machen.

Schon in zwei Wochen findet in der Motorsportarena in Oschersleben das nächste Rennen zum Deutschen Langstrecken Cup statt. Diesmal sind keine 1000 km zu absolvieren, sondern es sind 6 Stunden in der Magdeburger Börde zu fahren, bis das schwarz-weiß karierte Tuch fällt und feststeht, wer das Rennen gewonnen hat.

 

Bis bald

 

Euer Timmy #23


23.03.2016

 

Erfolgreicher Test in Italien

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Der Test in Magione (Italien) verlief perfekt.

Wir konzentrierten uns auf das Einfahren des Motorrads, da es Fabrikneu aus dem Laden von Motorrad Stein in Rüsselsheim kam. Zu diesem Zeitpunkt wurde eine Rennverkleidung, Fahrwerk und ein Kit-Kühler montiert. Turn für Turn lernte ich das Motorrad besser kennen und ich konnte mich auch kontinuierlich steigern. Am Fahrstil arbeitete ich ebenfalls und versuchte die Sitzposition zu ändern. Nach 3 Testtagen bei schönem Wetter bin ich fast 500 Kilometer gefahren. Ich war sehr happy mit dem Bike, da es im Vergleich zu meiner alten Suzuki deutlich besser funktionierte. Die Geometrie, Elektronik und auch die Power sind faszinierend.


07.03.2016

Danke an Manny Föcking von Racing-Police für die Unterstützung in der Saison 2016!

Ich blicke auf ein anstrengendes Wochenende auf der Dortmunder Motorradmesse zurück. Nachdem ich nach einem Sponsorentermin in Aurach, erst samstagabends auf der Messe ankam, ging es sofort an den Stand von Bursig. Dort war bereits das ganze Viessmann-Bretter Racing Team vertreten. Die MV Agusta F3 800 glänzte in ihrem neuen Kleid und den Sponsoren-Aufklebern und war damit der  absolute Eycatcher, dazu beeindruckte sie die Besucher mit ihrem dumpfen und lauten Sound.

Am Stand der Württembergischen Versicherung lernte ich erstmals persönlich Manny Föcking von www.racing-police.de kennen. Bereits in der letzen Saison vertraute ich Manny und seiner Agentur und versicherte mich bei ihm für den Fall der Fälle. Bei einem Kaffee und einem netten Gespräch, entschied sich Manny spontan, mich ab sofort in der Saison 2016 zu unterstützen. Ich war wirklich baff. Nach nur 10 Minuten so eine Entscheidung zu treffen. Danke Manny, für die absolut geile Unterstützung und das Vertrauen.


28.02.2016

Sinsheimer Radhaus und Enerix unterstützen mich in dieser Saison.

Vielen lieben Dank!

 

Seit gestern kann ich einen weiteren Sponsor an meiner Seite begrüßen. Andreas Lang vom Sinsheimer Radhaus www.sinsheimer-radhaus.com stellt mir für mein Fitnesstraining ein Felt Mountainbike zur Verfügung. Für den Einsatz alternativer Energien steht er uns als Partner von www.enerix.de/photovoltaik-sinsheim zur Verfügung. Vielen Dank für Deine Unterstützung!


19.02.2016

Danke an MOTUL Deutschland für die gigantische Unterstützung

Ich bin glücklich, dass mich Motul Deutschland (www.motul.com) in dieser Saison unterstützt. Seit dem Start im Junior Cup setzen wir auf  Produkte von Motul und diese sind seit dem bei uns im Team nicht mehr wegzudenken. Egal ob es das Öl fürs Wohnmobil ist, oder das vollsynthetische 4-Takt Hochleistungsmotorenöl für meine MV Agusta F3, sie funktionieren hervorragend. Nicht nur mit Öl glänzt Motul, sondern auch mit den ganzen Pflegeprodukten fürs Motorrad oder die Fahrerausrüstung. 

 

Ich möchte mich ganz besonders bei Stefan Hartwich bedanken, der fest an mich glaubt und es ohne Ihn nicht zu einem Sponsorship gekommen wäre.

 

Euch allen noch ein schönes Wochenende und bis bald

 

Timmy #23


16.02.2016

 

Danke an

für die Unterstützung!

Ich möchte mich nochmals bei Reginas Motorradboutique (www.motorradboutique.de) für die super Untertstüzung in dieser Saison bedanken. Wenn Ihr auf der Suche nach der passenen Motorradbekleidung seid, dannn schaut im Ladengeschäft in Fellbach vorbei. Auf 250m² Ladenfläche bekommt Ihr eine riesen Auswahl an Motorradbekleidung. Vom X-Lite Helm über Daytona Stiefel, bis hin zu Held Biker Fashion Handschuhen bekommt Ihr alles. Dazu habt Ihr die beste Fachberatung, welche Euch dabei hilft, die passende Kleidung zu finden. Schließlich ist die Bekleidung ein wichtiger Bestandteil Eurer perönlichen Sicherheit.

 

Timmy #23


08.02.2016

Danke an Nolangroup Deutschland GmbH

 

Danke an Nolangroup Deutschland GmbH (www.nolangroup.de) und Marc Längerer für die klasse Unterstützung in der aktuellen Saison.

Ich kann echt stolz sein, einer von 3 ausgewählten jungen Nachwuchsfahrern zu sein, die im X-LITE Youngster Team unter Vertrag sind.  

 

In der Saison 2015 startete ich bereits mit X-LITE in der Suzuki GSX-R750 Challenge.Der Service vor Ort an der Rennstrecke ist einmalig. Ihr macht ein klasse Job. Danke an Johannes Richardt für das schöne Foto.

 

Timmy #23


07.02.2016

Bericht in der Winnender Zeitung


01.02.2016

ADAC Meisterehrung in Böblingen

von links: Mentor Bernd Schäfer, Tim Stadtmüller, Mechaniker Thomas Kirchner 

 

Am vergangenen Wochenende wurde ich im Rahmen der ADAC- Meisterehrung in der Kongresshalle in Böblingen mit zwei Pokalen für meine sportlichen Leistungen im Straßenmotorradrennsport ausgezeichnet. Mit dabei waren Mentor Bernd Schäfer und Mechaniker Thomas Kirchner sowie meine Eltern.  

 

Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken die mich auf diesem Weg begleitet haben, ganz besonders an mein Team. Danke an Bernd Schäfer, Stephan Grün, Thomas Kirchner, Belinda Stadtmüller und Bernie Stadtmüller.  

 

Timmy #23 


22.01.2016

Herzlich Willkommen MBE Leipzig

Erneut konnte ich einen klasse Sponsor für die Saison 2016 gewinnen. Mail Boxes Etc. aus Leipzig unterstützt mich bei Werbematerialien, Drucksachen und vielem mehr. Meine neuen Sponsorenmappen wurden ebenfalls im Hause erstellt wobei die Bilder und das Layout von gp-photo Ronny Lekl beigesteuert wurden. Ich möchte mich bei Bert Henkelmann und Ronny Lekl für die Zusammenarbeit und das Vertrauen bedanken und freue mich über Eure Unterstützung.

 

Timmy #23  


18.01.2016

 

Tim Stadtmüller startet nicht in der Suzuki GSX-R750 Challenge! 

 

Bereits im November meldete ich mich für die Suzuki GSX-R750 Challenge an. Motorräder wurden komplett neu aufgebaut um nach dem Vizemeistertitel die Meisterschaft 2016 für sich zu entscheiden. Jetzt wurden alle Pläne über den Haufen geworfen. Ich starte 2016 in einem professionellem Rennteam, so geht es einen Schritt weiter in meiner Karriere. Wie und Wo werde ich Euch in den nächsten Tagen sagen.   

 

Euch allen einen guten Start in die Woche

 

Euer Timmy #23  


24.12.2015


26.11.2015

 

Saisonrückblick jetzt online!

 

Hallo Fans, Freunde, Sponsoren und Besucher,

 

mein Saisonbericht von der Suzuki GSX-R 750 Challenge ist nun online. Ich wünsche Euch allen viel Spaß beim lesen.

 

Ich möchte mich auch nochmals ganz herzlich bei meiner Family & Friends, bei meinem Team, bei meinen Helfern, Sponsoren, Unterstützern, Daumendrückern usw. einfach bei ALLEN bedanken, für die tolle Unterstützung, Euren Support, fürs Daumendrücken vor Ort, oder von Zuhause, fürs Motivieren, für Eure Hilfe und alles... Vielen Vielen Dank... Ihr seid echt super! Danke möchte ich auch meinem ganzen Team sagen, die jedes Wochenende einiges zu tun hatten. Ihr habt einen super Job gemacht. Danke nochmals! Ich bin sehr dankbar Euch zu haben und freue mich schon auf die nächste gemeinsame Saison.

 

Ich halte Euch auf dem Laufenden wenn es was Neues von mir gibt.

 

Bis bald

 

Timmy #23 


02.11.2015

 

Saisonvorbereitung für 2016 läuft auf Hochtouren!!

Nach der Saison ist vor der Saison. Wir sind kräftig am planen, wie es für mich nächstes Jahr weiter geht. Die ersten Kontakte sind bereits geknüpft, jetzt müssen wir nur noch alles unter Dach und Fach bringen. Ich werde Euch weiterhin auf dem Laufendem halten.

 

Für meine neue Sponsorenmappen haben wir extra ein Fotoshooting bei db-fotodesign Doris Bredow organisiert.

 

Vielen Dank!  


28.09.2015

 

Doppelsieg in Hockenheim

Doppelsieg beim Heimrennen in Hockenheim. Von Startplatz 8 zweimal auf Platz 1. 50 von 50 möglichen Punkte eingefahren. Im ersten Rennen die schnellste Rundenzeit und im zweiten die dritt schnellste Zeit gedreht. Es war einfach ein super Saisonabschluss.


Ich möchte mich riesig bei meiner Familie und Freunden bedanken. Natürlich auch ein fettes Dankeschön an das fantastische Team und all den Helfern. Danke auch an alle meine Sponsoren und Gönner, die es mir ermöglichen diese sau geile Sportart auszuüben. All meine Freunde die es im Livetiming verfolgt haben oder ständig auf Infos warteten, Ihr seid echt der Hammer. Danke für den starken Support.


Für mich geht es am Wochenende zum Nürburgring. Dort starte ich beim letzten RLC-Lauf mit dem SchwaRrz-Racing Team.
 

Danach ist erst mal Pause angesagt, bevor es im Winter zwei Wochen nach Spanien geht und wieder ordentlich Gas gegeben wird.


Bis bald und eine schöne Woche


Euer Timmy #23
 


26.08.2015

 

Schwieriges Wochenende bei der German Speedweek in Oschersleben

Vom 20.-23.08.2015 stand das legendäre 8 Stunden Rennen (Langstreckenweltmeisterschaft) "German Speedweek" in Oschersleben auf der Reihe. Wir durften im Rahmenprogramm dabei sein, einfach nur geil. Das Wochenende war für mich zum k....n. Sturz, Motorprobleme und ein schlechtes Quali waren die Ausgangsbasis für die Rennen. 

 

Wie immer ist der Bericht online. Schaut rein, dazu sind ein paar Bilder vom Wochenende dabei.

 

Bis bald Euer Timmy #23 


13.08.2015

 

Lauf 9+10 in Assen

Am Wochenende startete die Suzuki GSX-R750 Challenge im Rahmen der IDM in der Motorsportkathedrale im holländischen Assen. Das Wochenende verlief nicht ganz nach meinem Geschmack.

 

Unter Berichte erfahrt Ihr mehr wie das Wochenende für mich verlief. Viel Spaß beim lesen :-)

 

Euer Timmy #23


03.08.2015

 

Erneut zwei Podestplätze in Schleiz

Ein hartes Wochenende in mehrfacher Hinsicht liegt hinter mir.

Das ganze Wochenende plagten mich Reifenprobleme, dazu kam im zweiten Zeittraining noch ein schlimmer technischer Defekt hinzu.

 

Dann kam es aber noch viel heftiger, ein Teilnehmer der Suzuki Gladius Trophy, #55 Richard Neumann verlor im 2. Zeittraing sein Leben. Ein Schock für das gesamte Teilnehmerfeld. Unglaublich, aber wahr. Doch für uns ging es weiter, wie immer im Leben. Mein komplettes Team ist in Gedanken bei der Familie Neumann.


Wie die Rennen ausgingen, könnt Ihr unter der Rubrik Berichte lesen. Viel Spaß dabei.


Am Mittwoch geht es weiter in die Kathedrale des Motorsports nach Assen, dort werden die Karten neu gemischt !


Bis bald Euer Timmy #23


27.07.2015

 

Podestplatz beim legendären 500 Meilen Rennen in

Magny-Cours

Das Team Keller-Motos aus der Schweiz belegte mit den Fahrern Raphael Keller, Mathias Gnägi und Tim Stadtmüller den 3 Platz  bei der 600er Klasse. Gesamt von 54 Startern sprang der 13 Gesamtrang heraus. Nachdem wir sogar geführt hatten, sind zwei kleine Ausrutscher dazwischen gekommen, was einiges an Zeit gekostet hatte. Trotzdem sind wir alle happy, dass es so gut geklappt hat.

 

Für mich war es das erste Mal auf der Strecke mit einem neuen Motorrad und dazu noch nie in der Dunkelheit gefahren.

Trotzdem war ich nach einigen Trainingsrunden zum Schluss der schnellste Fahrer vom Team. Danke nochmal an alle Helfer und Freunde für die super Unterstützung.

 

Euer Timmy #23


16.07.2015

 

Danke an die Firma Schäfer Gerüstbau für die zukünftige Unterstützung in der Suzuki GSX-R750 Challenge!


09.07.2015

 

Ab sofort werde ich von

Seit Anfang der Saison, arbeite ich mit Frank Rehberg (REHBERGRACING) zusammen. Er ist der erste  Ansprechpartner wenn es um:

 

• Abstimmungsarbeiten von Piggyback-Systemen

• Umbau von Original- auf Kit-Kabelbäumen
• ECU-Flashing

 

und viele weitere Punkte geht. Klickt doch einfach mal auf das Logo, so werdet Ihr direkt auf die Homepage weitergeleitet.

 

REHBERGRACING hat großen Anteil an meinem Erfolg.

 

Ich möchte mich bei Frank Rehberg für die klasse Unterstützung bedanken und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Euer Timmy #23


07.07.2015

 

Kommt alle vorbei. Eine super Veranstaltung und eine absolut geile Naturrennstrecke

Bericht von Motorrad-Racing Grün über das IDM Wochenende in Schleiz:


IDM Schleiz 2015: Tim Stadtmüller vom Rennteam Motorrad-Racing Grün/ ADAC Württemberg startet am Schleizer-Dreieck und Motorrad Racing Grün ist als Renndienst vor Ort mit einer vielfältigen Auswahl an Racingteilen mit dabei. Spannende Rennen sind garantiert, da Timmy die Meisterschaft in der Suzuki GSX-R 750 Challenge anführt. Ihr seid eingeladen, den Motorsport mit uns Live zu erleben und Timmy gibt euch auch gern Autogramme.
 

Danke an Stephan von Motorrad-Racing Grün für den super Support und die fantastische Unterstützung!

 

Euer Timmy #23


06.07.2015

 

500 Meilen in Magny Cours mit dem "Keller Motos Racing Team"

Seit letzter Woche steht nun fest, dass ich für das "Keller Motos Racing Team" aus der Schweiz die 500 Meilen in Magny Cours bestreiten werde. Ich freue mich sehr darauf und kann es kaum erwarten, mit einem so professionellem Team zusammenzuarbeiten.

Für mich wird alles neu sein, das Motorrad (Yamaha R6), die Strecke und dazu bin ich noch nie im Dunkeln gefahren. Die Motorräder sind gerade mitten im Aufbau, trotzdem war das Team am Wochenende schon zum Testen in Magny Cours, leider ohne mich, da bei mir die Prüfungszeit des Studiums begonnen hat. Dennoch mache ich mir keine Sorgen, da das Team sehr viel Erfahrung mit an die Rennstrecke bringt.


Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und werde Euch auf dem Laufenden halten, bis bald

 

Euer Timmy #23


22.06.2015

Platz 3 beim RL-Cup

Mit den Fahrern (Markus Heiler, Vice Zloic, Tim Stadtmüller)

startete das SchwaRrz-Racing Team erneut in die zweite Runde des RL-Cup auf dem Nürburgring. Gemeinsam konnten wir den 3 Platz feiern.

 

Danke an das ganze Team für die super Hilfe und die klasse Zusammenarbeit.

 

Timmy #23


16.06.2015

Sieg auf dem Nürburgring!!!!

Erster Sieg am Wochenende in der Suzuki GSX-R 750 Challenge auf dem Nürburgring eingefahren. Dazu noch die schnellste Rennrunde sowie einen weiteren Podestplatz (Platz 2).


45 von 50 möglichen Punkten gehen ebenfalls auf mein Konto. Dazu mit 101 Punkten aktueller Tabellenführer!
Das Wochenende kann sich sehen lassen, nachdem wir am Samstag wegen eines Motorschadens einiges zu tun hatten. Bis spät in die Nacht wurde hart gearbeitet.


Dafür möchte ich mich nochmals bei allen bedanken die mir geholfen haben und die mir am Ring diese Ergebnisse ermöglichten.


Euer Timmy #23